Nach dem Studium an der LMU München und der University of Edinburgh promovierte Stefan Mommertz im Jahr 2000 mit einer Arbeit über die Herausgeberfiktion in der englischsprachigen Literatur der Neuzeit. Von 1999 bis Ende 2003 war er für einen Fachzeitschriftenverlag in München im Bereich Content Management tätig. Seit Anfang 2004 lebt er in Ungarn, wo er u.a. Wirtschaftsenglisch und -deutsch unterrichtet.

Im Herbst 2011 begann er mit der Tätigkeit als literarischer Übersetzer und hat seitdem zahlreiche Romane, Novellen und Kurzgeschichten ins Deutsche übersetzt. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen Lawrence Block, Scott Nicholson und Christopher Fowler.


Stefan Mommertz studied at the Ludwig-Maximilians-Universität Munich and the University of Edinburgh. In 2000 he completed his PhD on fictional editors in modern English literature. From 1999 until the end of 2003 he worked as Head of Content Management for a trade paper publisher in Munich. Since the beginning of 2004 he has been living in Hungary, where he teaches mostly Business English and German.

In autumn 2011 Stefan Mommertz entered the field of literary translation and has since translated numerous novels, short novels and short stories into German. Among the authors translated by him are Lawrence Block, Scott Nicholson and Christopher Fowler.

Advertisements